Stadt Holzgerlingen
Stadt Holzgerlingen
Stadt Holzgerlingen

Umweltfreundliches Nahwärmenetz

01.11.2014

no

Mit Beschluss im Gemeinderat der Stadt Holzgerlingen im Mai 2013 wurden die Stadtwerke Sindelfingen damit beauftragt, im Holzgerlinger Baugebiet Hülben II ein Nahwärmenetz aufzubauen und zu betreiben. Damit wurde ein wichtiger gemeinsamer Schritt in Richtung nachhaltige und umweltfreundliche Energieversorgung in Holzgerlingen gemacht.

Hierbei handelt es sich bereits um das dritte Nahwärmenetz das in Holzgerlingen realisiert wird. Es gibt bereits Nahwärme für rund 120 Wohneinheiten, sowie ein kleineres Nahwärmenetz für 35 Wohneinheiten.

Bei der geplanten Nahwärmeversorgung sind alle Erzeugungsanlagen in einem Heizwerk konzentriert. Über ein Nahwärmeverteilnetz wird jedes Gebäude mit Heizenergie beliefert. In den einzelnen Wohngebäuden sind dann weder Heizkessel noch Schornstein oder Brennstofflager erforderlich – die „fertige Wärme“ kommt direkt aus dem Heizwerk ins Haus.

Für die Wärmeversorgung wird ein erdgasbetriebenes Blockheizkraftwerk installiert. Die benötigte Heizwärme wird in „Kraft-Wärme-Kopplung“ erzeugt, wodurch der eingesetzte Brennstoff doppelt genutzt wird: für die Wärme- und die Stromerzeugung. Die bei der Stromerzeugung entstehende Abwärme wird zum Heizen verwendet. Dadurch werden Wirkungsgrade von über 90% ermöglicht.
Die Wärme aus dem gasbetriebenen Blockheizkraftwerk ist Ökowärme, der CO2­Ausstoß ist circa 20% niedriger als mit den üblichen Gebäudeheizungen auf Gasbrennwerttechnik

 
 
Stadt Holzgerlingen

 
 

Rathaus

Böblinger Straße 5-7

71088 Holzgerlingen

Öffnungszeiten

Mo - Fr: 08:00 - 12:15 Uhr
Di: 14:00 - 16:00 Uhr
Do: 14:00 - 18:00 Uhr